Lomi Lomi Nui

Die Lomi Lomi Nui ist eine ganzheitliche Massage und wird in der Polynesischen Kultur als Heil- und Reinigungsritual geschätzt, das der Befreiung von belastenden Energien dient. Sie wurde ursprünglich als Übergangsritual von den Kahunas, den hawaiianischen Schamanen, ausgeführt. Lomi bedeutet "berühren, drücken, kneten", "nui" ist gleichbedeutend mit "großartig". In der Sprache der Hawaiis bedeutet die Verdoppelung eines Wortes dessen Verstärkung um ein Vielfaches und deutet auf die Intensität der Massage hin. Nui bedeutet "wichtig, einzigartig, groß".
Die Wirkung von warmen, natürlichen, duftenden Massageöls, untermalt von hawaiianischer Musik und die liebevoll ruhige Massage, versetzen den Gast in einen Zustand absoluten Wohlbefindens. Körper, Geist und Seele können sich so für neue Energien und Aufgaben öffnen. Gleichzeitig kann mit Vergangenem abgeschlossen werden.
Die Lomi Lomi Nui dauert ca. eineinhalb Stunden und ist eine dynamische und bewegte Form der Körperarbeit.

In einer Lomi Lomi Massage gibt es keine vorgeschriebene Massagetechnik; die Massage ist sehr intuitiv und spielerisch. Die Masseurin bewegt sich zum Teil tanzend während der Anwendung im so genannten "Fregattvogelschritt", einer Art Hula - Tanzschritt. Die Massage findet für den Gast unbekleidet statt, ist aber im Schambereich durch ein großes Tuch bedeckt und geschützt. Mit viel warmen Öl und mit rhythmischen, fließenden, knetenden und streichenden Berührungen  wird der Gast bei der Massage "in die absolute Entspannung" massiert. Vor allem die Unterarme übernehmen bei der Lomi Lomi Nui Massage die tiefenwirksame Entspannung des Körpers.
Auch sonst vernachlässigte Körperpartien wie Achselhöhlen, Handgelenke, Kniekehlen und Fußinnenseiten werden bearbeitet und geknetet. Mit kunstvollen Bewegungen und Wiegegriffen werden Kopf, Wirbelsäule und Gelenke gedehnt und gelockert. Wohltuende Düfte, sanfte Klänge und angenehm tropische Wärme sorgen dafür, dass die Massage zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.
Abgerundet wird die Lomi Lomi Nui-Behandlung durch eine Ruhephase.