AGB´s

01. Eigenverantwortlichkeit
01.01 Jeder Gast handelt eigenverantwortlich. Er trägt die volle Verantwortung für sich und die eigenen Handlungen innerhalb und außerhalb der Sitzung und kommt für verursachte Schäden selbst auf.
01.02. Wir übernehmen außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handelns unsererseits keine Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden in Zusammenhang mit der Sitzung.
02. Ersttermin
02.01 Der Gast verpflichtet sich, im Vorgespräch über körperliche oder psychische Probleme, die für die Teilnahme relevant sein könnten, wahrheitsgemäße Angaben zu machen.
03. Heilungsausschluss
03.01. Es werden keine Krankheiten diagnostiziert oder behandelt.
03.02. Es handelt sich ausschließlich um nichtmedizinische Settings.
03.03. Bei Krankheiten sollte unbedingt ein Arzt oder Heilpraktiker konsultiert werden.
03.04. Energiearbeit / Massage ersetzt keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.
04. Kontraindikation
04.01. Akute Erkrankungen im letzten halben Jahr (v.a. Herz-Kreislauf/Thrombose)
04.02. Epilepsie/Anfallsleiden
04.03. Psychische Krankheiten (v.a. Psychosen/Schizophrenie)
04.04. Drogenabhängigkeit/Starke Medikation
04.05. Körperliche/Geistige Behinderungen
04.06. Schwangerschaft (im fortgeschrittenen Stadium)
04.07. Schwere Traumatas (v.a. posttraumatische Belastungsstörungen, auch PTBS genannt)
05. Haftungsausschluss
05.01.Die Behandlung / Massage dient der Entspannung, Lockerung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Wenn der Körper nicht daran gewöhnt ist, kann es unter Umständen zu negativen Reaktionen kommen wie z. B. leichter Muskelkater.
05.02.So fern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Gast Ausschlussgründe verschweigt, sind wir von jeder Haftung freigestellt.
05.03. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für uns nicht erkennbar war.
06. Preise
06.01. Es gelten jeweils die aktuellen Preisangaben auf dieser Seite.
06.02. Dies trifft auch dann zu, wenn in älteren Suchmaschineneinträgen andere Preisangaben angegeben worden sind.
07. Erfolgs-Garantieausschluss
07.01. Da jeder Mensch an einem unterschiedlichen Entwicklungsstand steht, kann es vorkommen, dass vereinbarte Wunschziele nicht erreicht werden. Wir schließen daher hiermit eine Erfolgsgarantie aus.
08. Bezahlung
08.01. Die Massage bzw. das Coaching wird nach jeder Sitzung in bar bezahlt.
08.02. Eine Abrechnung von Rezepten mit gesetzlichen Krankenkassen ist nicht möglich.

(Stand der AGB´s:  01. Oktober 2015)